Branding

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

CookieButtonText

  1. Startseite LiSeparator
  2. Lexikon LiSeparator
  3. Z

Lexikon

Zertifiziert

Viele Rehakliniken werben damit, dass sie „zertifiziert“ sind. Genau genommen ist nicht eine ganze Klinik zertifiziert, sondern nur ihr Qualitätsmanagement. Das bedeutet: Unabhängige Fachleute haben dem Qualitätsmanagement der Klinik ein gutes Zeugnis gegeben. Wie die Fachleute dabei vorgehen, dazu gibt es verschiedene Methoden. Man erkennt sie daran, wie das Zertifikat heißt, zum Beispiel QMS-REHA, IQMP, DEGEMED, KTQ, Gütesiegel „Medizinische Rehabilitation in geprüfter Qualität“. Ab Oktober 2012 dürfen die Rehaträger eine Rehaklinik nur noch belegen, wenn sie zertifiziert ist. – Für ambulante Reha-Einrichtungen gilt dies bisher nicht. Sie brauchen zwar ein Qualitätsmanagement, es muss aber nicht zertifiziert sein.